top of page

Time is TBD

|

Hamburg

The HURTS® Experience: Eine interdisziplinäre Kulturerfahrung

Spoken-Word, Musik, Fotografie, Malerei und Mode

Tickets are not on sale
See other events
The HURTS® Experience: Eine interdisziplinäre Kulturerfahrung
The HURTS® Experience: Eine interdisziplinäre Kulturerfahrung

Time & Location

Time is TBD

Hamburg, Wartenau 16, 22089 Hamburg, Germany

About the event

Das Event ist aufgrund der aktuellen Lage abgesagt und findet im Frühjahr des kommenden Jahres statt! Alle Tickets sollten schon zurückerstattet worden sein. Bei Fragen meldet euch gerne bei uns. :)

Ich liebe meine Freunde und meine Freunde machen Kunst. Viele der allerbesten Nächte sind oft die simpelsten gewesen: mit Kjell beim Schachspielen Eddie Vedder Songs nachsingen; mit Maya im Auto, am Meer oder auf irgendeinem Feld unsere Tagebücher lesen, schreiben; mit Till auf dem Peloponnes unterm Sternhimmel auf einer Steinmauer sitzen, verzaubert von der Skyline eines 5.000 Seelen Dorfes. Sich fragen, jeden Tag und jede Woche, wohin das alles hier mal führen soll. Mit allen in Gedanken, wenn nicht in Gespräche vertieft, immer in einem Ideen-, oft in einem Schaffensprozess, selten für andere, aber meistens füreinander. Der Samen eines Gedanken, einer Botschaft, eines *Gefühls,* welches durch Kreativität konserviert und in 'Kunst?!' verewigt wird.

Ich liebe meine Freunde und meine Freunde machen Mukke. Sie Malen, Fotografieren, Schreiben, Verdichten, Schneidern, Erschaffen. Sie inspieren mich so sehr damit. Zum selber schaffen, klar, zu sowas wie diesem Event hier. Aber zum Leben, vor allem. Denn ohne sie und ohne die Tiefe, in Menschen und in allem, die sie, die *Ihr* mir durch euer sein jeden Tag aufs neue erst begreiflich macht, wüsste ich nicht, ob ich da überhaupt noch Bock drauf hätte.

Und weil dem so ist bin ich so stolz und froh um alle, die mit Teil von diesem Event sein werden: um Max, Eva, Maya, Kjell, Ella, Till, Karla, Steven, Jonas (und auch die, bei denen es jetzt noch nicht ganz sicher ist :)).

Gemeinsam wollen wir euch also zu einem Abend voller Kunst einladen: am 18.12., im Haus für Kunst und Kultur der Wartenau 16, werden wir alle etwas von uns preisgeben. Als Performance, als Ausstellung, als irgendwas dazwischen. Alles kann, nix muss. Alles interdisziplinär, alles Kultur, alles aus der Generation, über die sich alle nur noch aufregen.

Also, du, komm doch gern vorbei, bring gute Laune mit, hol dir ein Getränk an unserer Bar (Alkohol for free solang der Vorrat reicht Freunde!), schau dir alles an, komm mit uns ins Gespräch. 

Wir würden uns total über dich freuen.

Share this event

bottom of page